Skip to main content

Robomow Rasenroboter Premium RS 630

(4 / 5 bei 7 Stimmen)

1.001,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Juli 19, 2019 3:39 am
Marken
Für Rasenfläche3200qm
Schnittbreite56cm
Schnitthöhe Min.20mm
Schnitthöhe Max.80mm
Max. Steigung36%
Akkuladung für bis zu120Min.
Lautstärke72dB (A)
Kipp- / Hebesensor
Regensensor
Diebstahlschutz

Robomow Rasenroboter Premium RS 630

Sie haben einen großen Rasen und dieser möchte gepflegt und geschnitten werden? Klar, bei großen Flächen ist es eine zeitraubende Arbeit. Damit das Rasenmähen aber weniger zeitraubend wird, kann mit dem Rasenmähroboter Robomow Premium RS 630 die Arbeit automatisiert werden. Der Robomow Premium RS 630 ist für Rasenflächen von bis zu 3200 qm geeignet. Hat man erst einmal das Begrenzungskabel verlegt, sodass die Mähfläche gekennzeichnet ist, kann er bereits mit der ersten Fahrt starten, indem er das zu mähende Areal abscannt. Dazu fährt er dem Begrenzungskabel entlang.

 

Technische Daten des Robomow Premium RS 630:

  • Geeignet für Rasenflächen von bis zu 3200 qm
  • Schnittbreite 56 cm
  • Schnitthöhe: individuell anpassbar zwischen 20 und 80 mm
  • Hebesensor: ja
  • Kippsensor: ja
  • Regensensor: ja
  • Hindernisssensor: ja
  • Mulchfunktion: ja
  • Modularer Aufbau JA
  • Robomow-App JA
  • Einstellbare Startpunkte: 4
  • Hänge: Bis zu 36% (20°) Grad
  • Motorisierung: 400 Watt
  • Akku: Lithium-Ionen mit 26V Spannung
  • Ladezeit: ca. 90 – 135 Minuten
  • Nutzungszeit: 90 – 120 Minuten
  • Lautstärke: ECO: 66 dB, Normalmodus 72 – 74 dB
  • Gewicht: 20,2 kg
  • Größe 73.5 x 66 x 31 cm

Beim Rasenmähen können Sie 4 unterschiedliche Startpunkte festlegen, von wo aus der Mähroboter starten soll. Bevor der Robomow Premium RS 630 die Innenflächen mäht, beginnt er mit dem Mähen der Kanten. Die Besonderheit ist, dass ein Nachtrimmen der Kanten nach dem Rasenmähen nicht notwendig ist. Der Robomow Premium RS 630 ist ca. 56 cm breit und auch die Schnittbreite beträgt 56 cm, sodass er bei größeren Flächen weniger hin- und herfahren muss und ist außerdem noch ziemlich flink. Die Schnitthöhe kann dabei zwischen 20 und 80 mm gewählt werden. Bei Steigungen von bis zu 36 % hat der Roboter ebenfalls kein Problem und kommt damit gut zurecht. Beim Rasenmähen geht der Robomow Premium RS 630 nach dem Zufallsprinzip vor. Wurde der Rasen gemäht, bleibt das sehr fein ausfallende Schnittgut als Dünger liegen.

Für große Flächen ist auch ein starker Motor notwendig, sodass dieser Mähroboter mit einem 400 Watt starkem Elektromotor ausgestattet ist. Außerdem verfügt er über einen Regensensor, sowie Hebe- und Kippsensor. Wird der Roboter also angehoben oder gekippt, bleiben die Messer sofort stehen, sodass keiner verletzt wird, denn die Messer rotieren sehr schnell und sind sehr scharf. Stößt er an Hindernisse, so dreht er um und mäht dort weiter.


1.001,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Juli 19, 2019 3:39 am