Skip to main content

Regenrinnen Roboter – Sicheres entfernen von Laub

Ein Haus ist etwas schönes. Es ist das eigene Heim, die eigene Wohlfühloase, hier ist man gerne. Auch das Aussehen, egal ob im oder außerhalb des Hauses, also im Garten ist es so gestaltet, wie man es sich vorstellt und wie man es gerne hätte. Auch die unterschiedlichen Jahreszeiten haben so ihre Vorzüge sowie Vor- und Nachteile. Besonders der Herbst ist seiner vollen Pracht wunderschön, wenn die Laubblätter an den Bäumen ihre Farbe verändert und so ein farbenfrohes Naturschauspiel zeigen. Allerdings bereiten sich die Bäume auch auf die kalte Jahreszeit, nämlich den Winter vor und stoßen die Blätter ab, damit sie nicht erfrieren. Diese Blätter landen auf dem Dach und auf dem Rasen. Entweder vom Dach oder sogar direkt, gelangen die Blätter in den Regenrinne. Das ist natürlich nicht so toll, da die Laubblätter die Dachrinnen so verstopfen und das Wasser nicht mehr richtig abfließen kann. Das Laub zu entfernen kann auch ein gefährliches Unterfangen werden. Denn es kann rutschig und windig sein, sodass man stürzen und sich verletzen könnte. Hier kann auch ein Dachrinnenroboter helfen. Denn der Regenrinnen Roboter reinigt die Regenrinnen für Sie.

 

Regenrinnen Roboter – Saubere Dachrinne, sicheres reinigen

Die Dachrinnen sind besonders im Herbst immer sehr voll und verstopft. Denn das herbfallende Laub fällt auf das Dach und in die Dachrinne, sodass es sich hier ansammelt, bis die Regenrinne schlussendlich voll vom Laub ist und verstopft. Danach kann das Wasser nicht ordentlich abfließen und gelangt auf anderen Wegen nach unten. Und das muss nicht sein. Ein Dachrinnenroboter, welcher die Regenrinnen reinigt, kann hier Vorteile mit sich bringen.

Regenrinnen Roboter – Die Vorteile

Ein Regenrinnen Roboter kann einige Vorteile mit sich bringen, sodass die Anschaffung eines solchen Roboters sich auf jeden Fall lohnt. Überzeugen Sie sich selbst:

iRobot Looj 330 Regenrinnen Roboter

313,35 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAusverkauft

Höhere Sicherheit

Im Herbst ist das Wetter etwas schmuddelig. Oft verregnet und windig. Natürlich auch mit ein paar schönen Tagen. Durch das herabfallende Laub sind die Dachrinnen oft voll mit den Laubblättern und müssen entfernt werden, damit das Wasser entsprechend ordentlich abfließen kann und nicht quer über das Dach abfließt. Um die Laubblätter zu entfernen, muss die Leiter zur Hilfe genommen werden, um an die verstopften Regenrinnen zu kommen. Mühselig muss an der Leiter hoch- und runtergeklettert, die Leiter Stück für Stück verstellt werden, um das Laub entfernen zu können. Das ist mit einem gewissen Risiko behaftet, vor allem wenn es feucht und ggf. noch dazu windig ist. Das muss nun nicht sein. Denn der Regenrinnen Reinigungsroboter hilft Ihnen dabei und Sie klettern einmal die Leiter hoch und von dort aus, macht der Dachrinnen Reinigungsroboter weiter.

 

Schnellere Säuberung der Regenrinnen – mehr freie Zeit

Der manuelle Prozess, die Regenrinnen sauber zu machen, benötigt einiges an Zeit. Vor allem das hoch- und runterklettern an der Leiter und verstellen der Leiter, nimmt einiges Zeit in Anspruch. Außerdem müssen dann die Dachrinnen auch noch sauber gemacht und unten der Schmutz aufgeräumt werden. Damit das etwas schneller vonstatten gehen kann, kann hier der Dachrinnenroboter eingesetzt werden. Der Dachrinnen Reinigungsroboter hilft dabei, die Regenrinnen sauber zu bekommen, ohne, dass an der Leiter ständig hoch- und runtergeklettert und diese verstellt werden muss. Ohne, dass bei nasser und windiger Witterung sich einer Gefahr aussetzt. Wenn ein Dachrinnen Reinigungsroboter diese Arbeit übernehmen soll, dann klettern Sie einmal hoch, platzieren den Reinigungsroboter an den Anfang der Dachrinne und schalten ihn ein. Von nun an, erledigt er die Arbeit selbt. Sie können noch die Fernbedienung in die Hand nehmen (ggf. der Griff als Fernbedienung) und mit dieser die Richtung steuern (vorwärts, rückwärts). Die Dachrinne wird geputzt und Sie brauchen sich nicht bewegen und können dem Roboter zusehen, wie er Ihre Dachrinne vom Laub befreit.

 

Freie Regenrinnen und besserer Wasserdurchfluss

Die vom Laub freigewordenen Regenrinnen können das Regenwasser nun vom Dach besser in die Regentonne oder in die Kanalisation gleiten lassen. Wenn es in der Regentonne ist, können so die Blumen bewässert werden. Das ist ökologischer und ökonomischer und es wird kein sauberes Leitungswasser für das Blumengießen verschwendet. Auch für Reinigungsarbeiten kann ggf. das Wasser aus der Regentonne verwendet werden, um so die kostbare Ressource „Trinkwasser“ nicht zu verschwenden.